Museumsführungen

Bei meinen museumspädagogischen Programmen geht es nicht nur um die Vermittlung von Wissen, sondern auch darum, dieses auf verständliche und unterhaltsame Weise zu übermitteln. Dabei dürfen interaktive Aktionen und Präparate zum Anfassen nicht fehlen!

Führungen biete ich in den folgenden Museen und Attraktionen an:

 

Deutsches Jagd- und Fischereimuseum, München

"Der Wald ist unser Landquartier" - Kleine Räuber- und Wilderer-Geschichte Südbayerns: Gesetzlose im finsteren Wald übten von je her eine gewisse Faszination aus. So erlangten viele von ihnen tragische Berühmtheit, allen voran Matthäus Klostermayr, der "Bayerische Hiasl". Auf seinen Spuren werden die Räuber des 18. Jahrhunderts beleuchtet und auf die Frage eingegangen, welche Bedeutung der Wilderei damals zukam und welche Rolle sie heute spielt (ab 12 Jahren).

Wildtiere zeichnen & verstehen: Jede Form hat ihre Funktion. Das gilt auch für die Gestalt der Wildtiere. Anhand der Lebensweise in ihrem natürlichen Lebensraum und den damit verbundenen Anpassungen werden an ausgesuchten Präparaten Aussehen und Proportionen einheimischer Wildtiere erläutert und gemeinsam Zeichnungen der gewünschten Schauobjekte angefertigt (ab 10 Jahren, 1,50 € Materialkosten pro Person).

Artenschutz & Geschützte Arten: Ganz nach dem Motto: "Man kann nur schützen was man kennt", beleuchtet diese Sonderführung die heimische Tierwelt, deren Leben sich größtenteils unbemerkt oder abseits unserer Gesellschaft abspielt. Auf verständliche Weise wird auf die Bestandssituation der einzelnen Arten eingegangen, Ursachen für Bedrohung der Tiere erläutert und das Bewusstsein für den Artenschutz geschärft. Besondere Präparate zum Anfassen ermöglichen ein "Begreifen" im wörtlichen Sinne, so dass letztendlich die Frage geklärt wird, was jeder einzelne für den Erhalt unserer Umwelt leisten kann (ab 8 Jahren, optional: Bauen eines Insektenhotels).

Abenteuergeburstag - Unter Räubern: Geschminkt und verkleidet als richtige Räuber kann das Geburtstagskind mit seinen Kumpanen den Wald erkunden und dort allerhand über die Tiere die dort hausen, ihre Lebensweise und Bedeutung erfahren. Aber Vorsicht! Auch die Schergen sind nicht weit! So dient sogar ein alter Fuchsbau als Versteck... (ab 6 Jahren).

Erlebnisgeburtstag im Jagdmuseum - Wildtiere zum Anfassen und spannender Waldpfad: Im Jagd- und Fischereimuseum wird der Geburtstag Ihres Kindes zum ganz besonderen Erlebnis. Der Waldpfad bringt die heimische Tierwelt nahe, wobei auf spielerische Weise die verschiedensten Sinne - Sehen, Fühlen, Hören und sogar Riechen - zum Einsatz kommen. Abgerundet wird diese Sonderführung durch das Basteln von Tiermasken. Für ein anschließendes gemütliches Beisammensein im Gruppenraum des Museums dürfen kerne Kuchen und Getränke mitgebracht werden (ab 6 Jahren).

Zum Deutschen Fischerei- und Jagdmuseum, München im Internet


 

Naturmuseum Augsburg

Als Mitglied des Museumspädagogik-Teams gebe ich hier seit 2007 Haus- und Sonderführungen zu speziellen Themen. So halte ich auch  jeden ersten Sonntag im Monat eine reguläre Turnusführung ab, die anhand einiger Beispiele und Anfasspräparate die vier Abteilungen des Museums (Molasse, Ökologie, Zoologie, Erdgeschichte) vorstellt und ihren Höhepunkt in der Vorstellung lebender Großinsekten hat. Diese Führung ist sowohl für Kinder als auch Erwachsene geeignet. Darüber hinaus können Gruppenführungen für Schulen und Kindergärten aber auch Kindergeburtstage mit spielerischen Elementen gebucht werden.

Zum Naturmuseum Augsburg im Internet

 


 

SeaLife München

Im Rahmen meiner Arbeit als Talker und Besucherbetreuer von 2011 bis 2016 habe ich Konzepte für die Schulführungen "Exkursion Evolution" und "Nahrungsketten & Kettenreaktionen" erstellt. Neben den regulär angebotenen Führungen für Kinder und Erwachsene stand ich auch für abendliche Sonderprogramme wie Backstage-Führungen und Candlelight-Dinner zur Verfügung.

Zum SeaLife München im Internet

wolf

 

   
© 2018 Katrin-la-Coquillarde